RSC Tretlager Ruhr

Viertes Rennen NRW Cup in Grafschaft am 16. Juni

Das Wetter war gut, 17°, Sonnenschein und ein wenig wolkig. So ins Rennen gestartet fuhr Anton auf den 8. Platz im Rennen der U11. Trotz eines kleinen Sturzes im Trial erreichte er dann Platz 5 in der Gesamtwertung.

       

Frieda belegte Platz 11 bei den Bambinis und Thomas trat in der Gruppe Senioren 2 Fun an. Zwar ist die Strecke in Grafschaft technisch relativ leicht, jedoch enthält sie viele Höhenmeter. So reichte es auf Platz 14 von nur 17 Startern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[ + ]
%d Bloggern gefällt das: