RSC Tretlager Ruhr

Fünftes Rennen NRW Cup in Haltern am 7. Juli

Bei angenehmen 17° startete das FUN Rennen der Erwachsenen um 9:30 morgens. Wegen eines schweren Unfalls wurde jedoch nach 2 Runden für 20 Minuten unterbrochen. Die erste Runde nach der Pause war eine Quälerei, so Thomas, danach wurde es besser. Die Unfallstelle wurde aus dem Rennen genommen und so fuhren Daniel und Thomas das Rennen auf verkürzter Strecke zu Ende. Mit den Plätzen 17 für Thomas und 18 von 23 für Daniel waren beide sehr zufrieden.

 

 

 

Frieda konnte bei den Bambinis einen grandiosen 12 Platz von 23 Kindern heimfahren und Anton überzeugte mit Platz 12 von 25. Das war wiedermal ein sehr erfolgreicher Tag für unsere Renngruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[ + ]
%d Bloggern gefällt das: