RSC Tretlager Ruhr

Sechstes Rennen NRW Cup in Pracht am 1.9.2019

Bei Nieselregen am Morgen gelang Anton ein sagenhafter 7. Platz von 20 Teilnehmern. Am Nachmittag war das Wetter dann besser und Thomas erreichte auf der sehr anspruchsvollen Strecke Platz 9 von 10 Fahrern. Die Strecke war etwas länger und mit mehr Höhenmetern versehen, als im Vorjahr. In der dritten Runde began es stark zu regnen. Bei Zieleinfahrt wieder mit Sonnenschein feuerten die Zuschauer auch wieder kräftig an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[ + ]
%d Bloggern gefällt das: