RSC Tretlager Ruhr

Thomas beim 4h Rennen in Hürtgenwald

Thomas beim 4h Rennen in Hürtgenwald am 21. September

Einteilen – Durchhalten – Ankommen … 4h Vollgas durch die Trails im MTB Park Hürtgenwald.

Die Strecke: 5 km und 155 hm, eine anspruchsvolle Strecke mit Downhill Passagen und knackigen Anstiegen.

Start: Ich bin die Nummer 1

Das erste Rennen von deutlich mehr als 2h war natürlich eine Herausforderung für mich. Einteilen – Durchhalten – Ankommen war mein Motto und so fing ich die ersten Runden an. Die Strecke war wirklich genial und anspruchsvoll und die ersten 2 Stunden waren relativ easy. Nach 3 Stunden jedoch hatte ich kaum noch Kraft in den Händen und Armen, die Füße waren noch voll da. So fuhr ich die Downhill Passagen wie eine lahme Ente, im Vergleich zu Beginn flog ich regelrecht die Downhills hinunter. 12 Runden und 1850 Höhenmeter später fuhr ich ziemlich platt und erledigt durch das Ziel und fühlte mich großartig. Geschafft – Fahrer und Fahrrad haben durchgehalten.

 

Am Ende reichte es für Platz 23 von 34 Einzelfahrern. In der entsprechenden Altersgruppe war dies Platz 13 von 19.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[ + ]
%d Bloggern gefällt das: