RSC Tretlager Ruhr

Vereinsausflug nach Miltenberg

Vereinsausflug nach Miltenberg –

Unser diesjährige Vereinsausflug, am 3. und 4. Oktober 2019, führte uns nach Miltenberg, Trailspaß zwischen Odenwald und Spessart. Eine große Auswahl gut ausgeschildert und präparierte Trails verspricht jede Menge Abwechslung. Jeder Trail hat seinen eigenen Charakter und Anspruch, von Flowtrails, über Steilabfahrten, Northshores, Brücken und Steinfelder ist alles dabei was das Mountainbiker-Herz begehrt.

Vereinsausflug nach Miltenberg

Weil wir dieses Jahr zu zweit unterwegs waren, haben wir die technisch komplizierteren Trails ausgesucht. Auf der Seite https://mtb-geo-naturpark.de/ sind jede Menge offiziell ausgeschilderter Touren vorgestellt, auch die Stadt Miltenberg selbst stellt eine wunderschöne Broschüre mit den schönsten Touren der Region Churfranken zur Verfügung. Wir entschieden uns für die Routen Mil1, Bü1 und Am1 und wir waren begeistert!

Miltenberg 1

Vereinsausflug nach Miltenberg

Miltenberg

Es ging sofort richtig anspruchsvoll los. Durch einsame Wälder, mehrmals aus dem Tal bis in die Gipfellagen des Höhenkamms, links des Mains hinauf und dann wieder hinunter. Bergauf auf breiten Forstwegen, gut 1000 Höhenmeter und die Anstrengung wurde belohnt. Bergab ging es dann fast ausschließlich auf Trails: mal flowig, mal technisch; z.T. sehr anspruchsvoll mit Spitzkehren und Felspassagen… da kam richtig Freude auf. Volle Konzentration war wegen des feuchten Bodens gefragt. Als zusätzliche Belohnung gönnten wir uns auf dem Weinfest in Miltenberg Flammkuchen und Traubensaft Variationen.

Bürgstadt

Vereinsausflug nach Miltenberg

Bürgstadt

Etwas gemütlicher ging es am Nachmittag weiter in den Hanglagen oberhalb von Bürgstadt. Trails von etwas geringerem Schwierigkeitsgrad, die sich mit deutlich mehr Tempo fahren ließen, was dann auch eine Menge Spaß machte. Trotz erster Ermüdungserscheinungen sammelten wir nochmals etwa 700 Höhenmeter. Die Strecke bot schöne Aussichten auf das Maintal und die Weinberge, geniale Wege durch die Weinberge, schnell über Stock und Stein.

Amorbach

Vereinsausflug nach Miltenberg

Amorbach

Der Vortag hatte Spuren hinterlassen, insbesondere der Sitzknochen war deutlich und schmerzhaft wahrnehmbar – egal – ohne lange Vorwärmzeit ging es in steilen Serpentinen hinauf zur Gotthardsruine mit Aussicht über mehrere Täler.

Vereinsausflug nach Miltenberg

Vereinsausflug nach Miltenberg

Dann folgte der erste von mehreren langen Trails, der es bereits in sich hatte, mit vielen engen Spitzkehren abwärts. Nach einem weiteren Anstieg und kurzen Regenstopp konnten wir uns im Bopptrail wieder richtig austoben. Nach einer nicht enden wollenden Auffahrt – wieder meldet sich der Sitzknochen – erreichten wir schließlich den letzten Gipfel unserer Tour. Belohnt wurden wir mit einem weiteren Highlight: dem (legendären) Russenpfad.

 

Insgesamt

Insgesamt ist die Region um Miltenberg eine sehr attraktiv Gegend mit einer wunderschönen Natur, bestens markierte und abwechslungsreiche Routen. Die Gegend rentiert sich wirklich, dort schlägt das Mountainbiker-Herz höher. Wir kamen voll auf unsere Kosten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[ + ]
%d Bloggern gefällt das: