Datenschutzerklärung und Impressum Satzung

RSC Tretlager

Der Radsportverein im Ruhrtal

Der Verein

Der RSC Tretlager Ruhr e.V. besteht seit 2005, widmet sich intensiv dem Radsport, insbesondere dem Mountainbikesport und ist Mitglied im Dachverband „Bund deutscher Radfahrer – BDR“ sowie der „Deutschen Initiative Mountainbike – DIMB“.

Es ist Ziel des Vereins, sport- und naturbegeisterten Menschen in der Ruhrtal-Region den Spaß am Radfahren zu vermitteln. Hierzu gibt es Treffs und Trainings für Anfänger und Fortgeschrittene, Teilnahme an Rennveranstaltungen und Vereinsfahrten.

Naturschutz

Der RSC Tretlager und seine Mitglieder berücksichtigen die DIMB Trail Rules, zusammengefasst:

  1. Fahre nur auf Wegen.
  2. Hinterlasse keine Spuren.
  3. Halte dein Mountainbike unter Kontrolle.
  4. Respektiere andere Naturnutzer.
  5. Nimm Rücksicht auf Tiere.
  6. Plane im Voraus.

Die Regeln ausführlich hier.

Vorstand und Trainer

Erster Vorsitzender: Raphael Pfaff

Zweiter Vorsitzender: Thomas Senega

Kassiererin: Frauke Jürgens

Schriftführer: Volker Kubeth

Jugendwart: Falk Goth

Sportliches Angebot

Training

Das Training findet regelmäßig sonntags im Zeitraum von 10:30 bis ca. 13:00 statt. Abhängig von eurem Trainingsstand ergeben sich dabei ganz unterschiedliche Startzeiten - also bitte unbedingt vorher melden!

Trainingsgruppen

Wir trainieren in bis zu fünf Gruppen, Kids in den Größen S bis L, Jugendliche und Erwachsene - wobei letztere häufig gemeinsam fahren und gegenseitig von Mut oder Besonnenheit profitieren.

Die Gruppeneinteilung gerade bei den Kids erfolgt nach Fahrkönnen und Ausdauer, fast unabhängig vom Alter.

Derzeit sind alle Kids-Gruppen voll, wir führen eine Warteliste.

Informationen

Kontakt

Schreibt uns unter

kontakt@rsc-tretlager.de

+49 151 700 52454

Ausrüstung

Der MTB-Sport ist leider recht materialintensiv. Damit es euch oder euren Kindern Spaß macht, hier ein paar Tipps:

  • Ein gutes Kinderfahrrad ist in erster Linie leicht und auf die kindliche Anatomie angepasst.
  • Aufgrund des hohen Gewichts sind damit fancy Federelemente kritisch zu sehen.

Checkliste Kids-Training

  • Helm, Handschuhe, angepasste Kleidung
  • Integralhelme und Protektoren bremsen die Kinder im Allgemeinen eher…
  • Zwei gut wirkende Scheiben- oder Felgenbremsen
  • Bremsgriffe in Reichweite der Kinderhände
  • Kein Licht, Schloss oder Quietscheente
  • Reifenprofil für schlechte Wege
  • Kleines Getränk und einen Riegel am Rad oder in einem gut sitzenden Rucksack!

Alle Trainer haben selbst bikende Kinder und kennen den Wahnsinn am Sonntagmorgen vor dem Training – es lohnt sich!